ONLINE CAFÉ LIEBENSFREUDE

Nächste Staffel beginnt im Januar 2021
Jeweils Mittwochs um 20 Uhr

Anmeldung erforderlich // Eintritt frei

Willkommen im Online Café Liebensfreude

Das Online Café Liebensfreude bietet dir einen sicheren, virtuellen Begegnungsraum (Zoom Meeting) für Gespräche/Diskussionen zu ausgewählten Themen rund um Liebe, Beziehung und Sexualität. Dazu lädt Daniel immer wieder spannende Gäste ein.

 

Du kannst einfach nur lauschen. Es gibt aber auch den Raum, dich mit Fragen (vorab: per Email; während: Chat oder per Video) oder eigenen Erfahrungen zum Thema des jeweiligen Abends ins Gespräch mit einzubringen. Unten findest du das Programm. Aussuchen, anmelden* und geniessen, egal wo du dich gerade auf dieser Welt befindest!

 

Wenn du das Online Café Liebensfreude mit einer Spende unterstützen möchtest, so freue ich mich natürlich sehr!


Programmübersicht 1. Staffel Online Café Liebensfreude

  • 29.04.2020 mit Michael König // Tantramassage

  • 06.05.2020 mit Saleem Matthias Riek // Tantra im Sein

  • 13.05.2020 mit Steffi Munz // Wheel of Consent

  • 20.05.2020 mit Devaka Regine Hoffmann // Tantra für Frauen

  • 27.05.2020 mit Brigitta Jecko & Roland Meier // Sexological Bodywork

  • 03.06.2020 mit Devaka Regine Hoffmann // Weibliche Lust

  • 10.06.2020 mit Christopher Gottwald // Von der Eifersucht zur Mitfreude

  • 17.06.2020 mit Saleem Matthias Riek // Sex, Herz, Bindung

Programmdetails Online Café Liebensfreude

29.04.2020 Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! - (Nach-) Gespräch mit Michael König

Ende Januar 2020 war Michael König als Podiumsgast im Gespräch mit Tanja Rommler (die Möglichmacherin) in der Veranstaltungsreihe Sexpositiv. Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! – Ein Gesprächsabend jenseits von Klischees.

 

Gemeinsam mit Michael werde ich (Daniel) im Online Café Liebensfreude nochmals am Kern dieses Themas ansetzen und freue mich über das virtuelle Nachgespräch. Wie immer freue ich mich auch über deine persönlichen Fragen und/oder Erfahrungen zum Thema Tantra, Beziehung, Liebe und Sexualität.

 

Michael leitet das Tantramassgeinstitut amakido Berührungskunst, ist Tantramasseur, gibt Tantramassagekurse und veranstaltet Abendworkshops zum Thema Liebe, Beziehung und Sexualität. Zudem engagiert er sich seit Oktober 2019 als Vorstandsmitglied im Berufsverband erotische Dienstleistungen BesD.


06.05.2020 Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! - (Nach-) Gespräch mit Saleem Matthias Riek

Ende Januar 2020 war Saleem Matthias Riek als Podiumsgast im Gespräch mit Tanja Rommler (die Möglichmacherin) in der Veranstaltungsreihe Sexpositiv. Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! – Ein Gesprächsabend jenseits von Klischees.

 

Gemeinsam mit Saleem werde ich (Daniel) im Online Café Liebensfreude nochmals am Kern dieses Themas ansetzen und freue mich über das virtuelle Nachgespräch. Wie immer freue ich mich auch über deine persönlichen Fragen und/oder Erfahrungen zum Thema Tantra, Beziehung, Liebe und Sexualität.

 

Saleem leitet die Schule des Seins, hat langjährige Erfahrung im Leiten von Tantrakursen, schreibt Bücher und ist Heilpraktiker mit Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie.


13.05.2020 Wheel of Consent® - Neue Perspektiven für das Geben und Nehmen mit Steffi Munz

Ein wichtiger Schlüssel zu freudvollen Beziehungen ist eine gut funktionierende Kommunikation. Genau da setzt das Wheel an und bringt mehr Klarheit in unsere Beziehungen. Sei es  nun in der Liebe, Sexualität, in Spielformaten oder im Alltag, z.B. bei der Arbeit.

 

Steffi war im Herbst 19 mit dem Einführungskurs bei uns in Freiburg zu Gast. Gemeinsam  mit Steffi werde ich (Daniel)  im Online Café Liebensfreude über die Grundlagen und die Praxis des Wheels zu sprechen. Zudem werden wir über die eignen Erfahrungen mit dem Wheel berichten. Vielleicht hast du ja auch Erfahrungen mit dem Wheel gesammelt, oder hast Fragen dazu. Wir freuen uns, wenn du dich in das Gespräch mit einbringen magst!

 

Steffi Munz ist selbständige Unternehmerin in Heidelberg, offizielle Vermittlerin des Wheel of Consent® und Trainerin für bedürfnisorientierte, wertschätzende Kommunikation.


20.05.2020 Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! - (Nach-) Gespräch mit Devaka Regine Hoffmann

Ende Januar 2020 war Devaka Regine Hoffmann als Podiumsgästin im Gespräch mit Tanja Rommler (die Möglichmacherin) in der Veranstaltungsreihe Sexpositiv. Nie mehr schlechten Sex dank Tantra?! – Ein Gesprächsabend jenseits von Klischees.

 

Gemeinsam mit Devaka werde ich (Daniel) im Online Café Liebensfreude nochmals am Kern dieses Themas ansetzen und freue mich über das virtuelle Nachgespräch. Wie immer freue ich mich auch über deine persönlichen Fragen und/oder Erfahrungen zum Thema Tantra, Beziehung, Liebe und Sexualität.

 

Devaka Regine Hoffmann ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und leitet in Freiburg das Institut für Sinnliche Wege.  Ihr Fokus liegt auf der der Arbeit mit Frauen. In Gruppen und Einzelarbeit begleitet sie Frauen bei ihrem persönlichen Wachstum in den Themen Liebe, Beziehung und Sexualität.


27.05.2020 Sexological Bodywork - Sexuelles Lernen mit Brigitta Jecko und Roland Meier

Sexological Bodywork ist ein lebendige, kreative und körperorientierte Form des sexuellen Lernens. Ein wichtiger Bestandteil ist die bewusste Körperwahrnehmung. Dazu gibt es bei Sexological Bodywork eine Vielzahl von Übungen und Techniken, sich den eigenen Körper als sinnlich-ekstatisches Instrument zu erschließen. Vom Denken ins Spüren und Fühlen zu kommen öffnet dabei oft ungeahnte Türen zur Lust. 

Umgekehrt führt Sexological Bodywork vom Fühlen/Spüren auch wieder zurück ins Denken (kognitive Lern- und Entwicklungsprozesse). Somit versteht sich Sexological Bodywork als Schule des praktischen  Embodiments (Verkörperung), welches Psyche und Körper als Einheit sieht und dadurch wirkungsvolles sexuelles Lernen ermöglicht.

 

Sexological Bodywork kam erst vor 11 Jahren aus den USA nach Europa und ist für viele noch eine unbekannte Form der Körperarbeit. Darum freue ich (Daniel) mich sehr, dir mit meinen Online Café Liebensfreude Gästen, Brigitta Jecko und Roland Meier einen Einblick in diese spannende Welt des sexuellen Lernens zu geben.

 

Brigitta Jecko und Roland Meier  von Manumagic haben in Basel ihre Praxis für Körperarbeit & Sexualberatung und bieten darüber hinaus die Ausbildung Sexological Bodywork (Zertifitizierte*er Sexological Bodyworker*in IISB® ) gegenwärtig in München und Köln an.


03.06.2020 Weibliche Lust mit Devaka Regine Hoffmann

Die weibliche Lust birgt für jede Frau und jedes Paar eine Quelle weiblicher Kraft. Was ist denn eigentlich das besondere an der weiblichen Lust? Die weibliche sexuelle Anatomie zu verstehen ist eins. Aber was verstehen wir unter weiblicher Lust und was sind ihre besonderen Geschenke? Wie werden diese Geschenke von Frauen, wie von Männern erlebt? Und reicht die weibliche Lust hinein in deinen Alltag? Über diese Fragen werde ich (Daniel) mich mit Devaka im Online Café Liebensfreude unterhalten. 

 

"Wenn wir in die weibliche Lust eintauchen, jenseits von Technik, begegnen wir einem Reichtum an Gefühlen, der uns verbindet und befreit. Weibliche Lust lehrt uns viel über uns selbst." 

 

Devaka Regine Hoffmann leitet seit 2002  das Institut für Sinnliche Wege und dort seitdem das jährliche Tantra-Jahres-Training „Der Weg der Frau“, sowie offene Frauen und Paar-Seminare. Sie unterstützt damit Frauen in ihrer sexuellen Selbstermächtigung. 

 


10.06.2020 Von der Eifersucht zur Mitfreude mit Christopher Gottwald

Die Eifersucht kann eine sehr zerstörerische Kraft entwickeln. Sie ist ein Gefühl, welches uns in Kontakt mit unseren unzulänglichen Anteilen bringt.

 

Eifersucht in Mitfreude verwandeln, geht das? Dazu braucht es neue Denkmuster, neue Sichtweisen. Davon können nicht nur polyamore Menschen, sondern auch Menschen die in anderen Beziehungsformen (z.B. serielle Monogamie) leben profitieren, sagt Christopher. 

 

Was wir lernen können, wenn wir den Widerstand gegen dieses unliebsame Gefühl überwinden, darüber werde ich (Daniel) im Online Café Liebensfreude sprechen.

 

Christopher Gottwald ist Sexological Bodyworker, hat vor ca. 6 Jahren die Schauspielbühne verlassen und bereichert seither das Kulturangebot von deutschsprachigen Städten mit Vorträgen und Workshops zum Thema Polyamorie, Intimität und Sexualität. Unter anderem hat er Formate wie „Polyrunde“, „Liebe tanzen“, „free jam“ und "Sexy Games"ins Leben gerufen. 


17.06.2020 Sex-Herz-Bindung mit Saleem Matthias Riek

Die meisten Menschen wünschen sich eine erfüllende Sexualität. Und wer möchte nicht lieben und geliebt werden?

 

Mit wem und in welcher Intensität möchten wir Sex und Herz leben? Welchen Kontext brauchen wir dafür? Reservieren wir Sex und Herz für eine feste Partnerschaft? Oder sind wir auch offen für spontane Begegnungen? Das sind Fragen die Saleem zu diesem Online Café Liebensfreude mitbringt. 

 

Wie auch immer unsere Präferenz aussehen mag: Wenn wir nicht alte, belastende Bindungsmuster beständig wiederholen wollen, sind wir herausgefordert, unsere Art uns zu binden (und uns ggfs. auch wieder zu lösen) bewusst zu gestalten. Natürlich sind wir auch hier wieder gespannt auf deinen Input. 

 

Saleem leitet die Schule des Seins, hat langjährige Erfahrung im Leiten von Tantrakursen, schreibt Bücher und ist Heilpraktiker mit Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie.

 


Anmeldung Online Café Liebensfreude

Zur Zeit keine Anmeldung möglich. Nächster Staffelstart Januar 2021

Technische Voraussetzungen: siehe Hinweise für Zoom Neulinge

 

Wer ist willkommen: Offen für Menschen aller Gender und sexuellen Orientierungen (18+). 

Was: Online Café Liebensfreude 

 

Wann:

  • Nächster Staffelstart Januar 2021
  • Jeweils Mittwochs  // 20:00 bis 21:30
  • Boarding ab 19:30 möglich (Hinweise für Zoom Neulinge)

   

Wo:  Online Zoom Meeting Link wird nach erfolgter Anmeldung zugeschickt. Damit wir dir einen sicheren Rahmen ermöglichen können, ist deine Anmeldung für jedes einzelne Online Café Liebensfreude erforderlich. Schau auch rein in unsere hilfreichen Infos"praktische (Diskretion: Anzeigenamen ändern) und technische Hinweise (Installation) zu Zoom Meetings". 

     

Wieviel:  Kostenlos.